2 Juni 2020

Einblicke in den Dialogprozess zur Charta für Holz 2.0

Verfolgt wird ein Ziel: Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zugunsten von Klimaschutz, Wertschöpfung und Ressourceneffi­zienz verstärkt zu verwenden

csm_AFZ10_2020_FNR_ChartafuerHolz__1__f8bf83e29dSeit genau drei Jahren gibt es die Charta für Holz 2.0 und den begleitenden Dialogprozess, initiiert und koordiniert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Verfolgt wird ein Ziel: Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft zugunsten von Klimaschutz, Wertschöpfung und Ressourceneffi­zienz verstärkt zu verwenden.

Mehr dazu lesen Sie im Artikel der Ausgabe AFZ-DerWald Nr. 10/2020.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) e.V., Pressemitteilung, 2020-05-19.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email