23 Januar 2006

ED-Report: Energie für Energiemais

Ein beachtlicher Flächenumfang von fast 10 Prozent der deutschen Ackerfläche wurde im vergangenen Jahr mit Mais bestellt. Von dieser Fläche wiederum sind etwa 4 Prozent speziell für die Verwendung in Biogasanlagen angebaut worden.

Während diese Energiefläche ausgehend von dem niedrigen Niveau schnell wächst, schrumpfen die Flächen für die bisherige dominierende Verwendung als Silo- und Körnermais. Verständlich, dass Maiszüchter große Energie in den Energiemais stecken.

Spezielle Sorten sind allerdings noch nicht auf dem Markt und eindeutige Versuchsergebnisse lassen sich erst allmählich gewinnen.

Entsprechend vielfältig sind die Empfehlungen, die Maiszüchter zum Anbau in der Saison 2006 geben. Die Agrarzeitung Ernährungsdienst berichtet in ihrem heutigen ED-Report zum Thema Mais außerdem über Erfahrungen mit der Prognose der Silomaisreife und blickt in die USA, wo zunehmend Ethanol aus Mais gewonnen wird.

(Vgl. Meldungen vom 2006-01-11, 2005-07-25, 2005-09-08 und 2004-07-05.)

Source: Agrimanager vom 2006-01-21.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email