17 Oktober 2014

DTR Medical verwendet biobasiertes DuPont™ Sorona® EP für medizintechnisches Gerät

Sechs Bauteile einer Biopsiestanze für Gebärmutterhals-Untersuchungen sind aus biobasiertem Sorona®

Friedrichshafen, 14. Oktober 2014 — DTR Medical, ein führender Hersteller von chirurgischen Einmal-Instrumenten, verwendet das biobasierte Sorona® EP für sechs Bauteile seiner neuen, mit einem drehbaren Kopf ausgestatten Biopsiestanze, die zur Entnahme von Gewebeproben im Bereich des Gebärmutterhalses verwendet wird. Der für diese Bauteile gewählte, mit 15 % Glasfasern verstärkte Thermoplast bietet eine hohe Festigkeit und Steifigkeit. Zu seinen weiteren, anwendungsspezifischen Vorteilen gehören Beständigkeit gegen Gammasterilisation und eine sehr hohe Dimensionsstabilität.

Sorona® EP wird nach GMP (Good Manufacturing Practice) produziert und erfüllt die Anforderungen der Richtlinien für den Einsatz in medizintechnischen Anwendungen. DTR setzt ihn für Teile des Griffs und des Betätigungsmechanismus der Biopsiestanze ein. Dies sind die beiden Hälften des Griffstücks, der Hebel zum Ausstanzen der Gewebeprobe, ein Verbindungsstift sowie zwei Teile, die zur Rotation des Gewebenahmekopfes dienen. Gemeinsam dienen diese Teile dazu, die innenliegende Welle gegen den Widerstand einer Feder axial zu verschieben und, unterstützt durch die Sorona® Inserts, die erforderliche Klemmkraft zum Abtrennen der Gewebeproben aufzubringen.

Die Stanze ist zum einmaligen Gebrauch vorgesehen, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden, die bei einer Wiederverwendung schwierig zu reinigender Instrumente auftreten können. Zudem entfällt der beträchtliche Zeit- und Kostenaufwand, der beim Sterilisieren von Mehrweginstrumenten anfällt.

Dazu Andrew Davidson, Geschäftsführer von DTR Medical: „Die Oberfläche des Griffs, der ein Edelstahl-Bauteil ersetzt, ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal dieses Instruments. Zudem sorgt sie für die erforderliche Griffigkeit im Gebrauch. Das Teil muss seine Gebrauchseigenschaften über eine fünfjährige Lagerzeit behalten. Für uns als Hersteller von Einweg-Instrumenten ist die Verwendung eines biobasierten Werkstoffs ein zusätzlicher Vorteil. In umfangreichen Vergleichstests hatte sich dieses Material von DuPont als beste Lösung erwiesen.“

Glen Wells, General Manager von St Davids Assemblies fügt hinzu: „Sorona® EP von DuPont verbindet Umwelt-, Verarbeitungs- und Anwendungsvorteile. Das Material lässt sich wie PBT und PET verarbeiten, Schrumpf und Verzug sind sehr gering, und die Spritzgussteile bieten eine sehr hohe Oberflächenqualität mit hoher Kratzfestigkeit.“

Sorona® enthält zwischen 20% und 37% biobasierte Rohstoffe in Form eines biobasierten Propaniols (Bio-PDO), das aus technischer Stärke gewonnen wird.

Über DuPont Performance Polymers

DuPont Performance Polymers entwickelt zusammen mit Kunden weltweit Produkte, Bauteile und Systeme, die zu einer verminderten Abhängigkeit von fossilen Energieträgern sowie zum Schutz der Menschen und der Umwelt beitragen. In über 40 weltweit verteilten Produktions-, Entwicklungs- und Forschungszentren nutzt DuPont Performance Polymers das branchenweit breiteste Portfolio an Kunststoffen, Elastomeren, biobasierten Kunststoffen, Filamenten sowie Hochleistungsteilen und -halbzeugen zur Bereitstellung kosteneffizienter Lösungen für Kunden in der Luft- und Raumfahrt-, der Automobil-, Konsumgüter-, Elektro- und Elektronik- und der Sportartikelindustrie sowie dem Maschinenbau und anderen Branchen.

 

Über DuPont

Seit 1802 bietet DuPont den globalen Märkten Wissenschaft und Entwicklungen auf Weltklasseniveau in Form von Produkten, Materialien und Dienstleistungen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass durch eine enge Zusammenarbeit mit Kunden, Regierungen, Nicht-Regierungsorganisationen und Meinungsführern gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen gefunden werden können. Dazu zählen die Bereitstellung von gesunden Nahrungsmitteln für alle Menschen auf der Welt, die Verringerung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen sowie der Schutz von Leben und Umwelt.

Das DuPont Oval, DuPont™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® und ™ sind markenrechtlich geschützt für E.I. du Pont de Nemours and Company oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

 

Kontakt

Rémi Daneyrole
Tel.: +41 (0)22 717 54 19
Fax: +41 (0)22 580 22 45
E-Mail: Remi.daneyrole@dupont.com

Source: DuPont, Pressemitteilung, 2014-10-14.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email