29 November 2016

Die Faire Computermaus – Version 2

Nager IT wartet mit weiteren großen Schritten auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und Fairness in der Produktion auf

maus_spiegelndDie Maus ist jetzt auch fair gelötet, nämlich mit Löt­Draht aus regionalem Recycling­Zinn von der Initiative „Fairlötet“, die wir 2014 mit initiiert haben. Das bedeutet, dass für unseren Lötdraht ab sofort kein neues Zinn mehr abgebaut werden muss, wir also nun auch in diesem Bereich Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung, z.B. in Indonesien ausschließen können. Mehr zum fairen Lötzinn lesen Sie auf unserer Homepage → Faires Lötzinn

Neues gibt es auch vom Kabel: Kam das alte Kabel aus unbekannten Quellen, stehen wir nun in regelmäßigem Kontakt mit unserem neuen Lieferanten, der Firma UNO Electronics in China. Der Betrieb fertigt derzeit zwar noch nicht nach den Kriterien, die wir als fair bezeichnen würden. Doch im Gegensatz zu anderen Firmen spüren wir hier echtes Interesse an unserem Anliegen und einen Willen zur Veränderung im eigenen Betrieb. Bei einem Besuch Anfang 2017 wollen wir gemeinsam faire Produktionsstandards festlegen, so dass der nächste Satz Kabel schon unter faireren Bedingungen produziert wird. Schon jetzt ist die Qualität der Kabel deutlich besser, so dass wir uns eine längere Nutzungsdauer versprechen. Diese Verbesserung haben wir mit Hilfe der TU München erreicht.

Auch die Schalter kommen, im Gegensatz zur Original­Version der Maus, direkt vom chinesischen Hersteller. Auch hier kooperieren wir, um eine faire Produktionsweise zu verwirklichen.

Und nicht nur das Innenleben, auch das Gesicht der Maus hat sich verändert: Die Hochschule Hannover hat auf Zuckerrohr­Basis speziell ein „Plastik der Zukunft“ für Nager IT entwickelt. Wir arbeiten gemeinsam daran, dass das dafür verwendete Zuckerrohr aus Thailand künftig aus fairem Anbau stammt. Das Gehäuse selbst wird CO2 neutral gespritzt. Auch hier haben wir einen neuen Partner, die Firma Beoplast in NRW. Doch nicht nur das Material, auch die Farben des Gehäuses sind neu! Statt weiß und grün ist die Maus nun in Rot und Schwarz und natürlich in unterschiedlichen Rot­Schwarz­ Kombinationen erhältlich. Mehr zum neuen Kunststoff lesen Sie unter: nager­it.de → Infomaterial

Ein weiterer großer Schritt auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit und mehr Fairness ist die Entwicklung eines Scrollrades aus heimischem Holz. Es hat über drei Jahre gedauert, bis diese präzise Feinarbeit zufriedenstellend gelungen war – doch umso schöner ist das Ergebnis. Vor allem aber vermeiden wir nun wieder ein Stück Plastik und entziehen uns der damit verbundenen Erdöl­Problematik, die sowohl Umwelt als auch Menschen schadet.

Doch dabei soll es nicht bleiben. Version 3 ist in Arbeit mit komplett fairer Leiterplatte, die mit recycletem Kupfer beschichtet sein soll, mit fairen Füßchen, faireren Schaltern, fairerem Kabel, diversen fairen Metallen und mit einem Gehäuse aus fairem Zucker.

Melden Sie sich gerne bei uns! Wir beantworten jede Frage, schicken Fotos und stehen für Interviews bereit.

Source: Nager IT, Pressemitteilung, 2016-11-21.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email