6 Februar 2019

Deutsches Start-up präsentiert Armband aus künstlicher Spinnenseide

Luxusuhrenhersteller Omega bietet künftig seine NATO-Textilarmbänder mit Biosteel-Fasern an

In der Kosmetik und bei Implantaten wird synthetisch hergestellte Spinnenseide bereits eingesetzt. Nun ist dem Münchener Start-up Amsilk im Textilbereich…

Full text: https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/amsilk-deutsches-start-up-praesentiert-armband-aus-kuenstlicher-spinnenseide/23894280.html?ticket=ST-734782-v2fKpwk9tjzg6eW1BJdv-ap3

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email