11 Dezember 2008

Deutsch-österreichischer Biodiesel-Produzent erhält den Biofuels Technology Award 2008

PPM-Gruppe für innovative Technologien und Verfahren ausgezeichnet

Die deutsch-österreichische PPM-Gruppe hat den Biofuels Technology Award 2008 erhalten. Die World Refining Association zeichnet damit jährlich ein Unternehmen aus, das innovative Technologien und Verfahren erfolgreich in der Praxis umsetzt.

PPM hat bereits 1988 die erste Biodieselanlage in Österreich in Betrieb genommen wurde und seitdem die Technologie ständig weiterentwickelt und verbessert. Seit 2005 liefert das Unternehmen mit Sitz in Asperhofen (Österreich) und Sohland (Deutschland) weltweit Anlagen aus. Mittlerweile produzieren 16 von PPM errichtete Anlagen in Deutschland, Österreich, Australien, auf Mallorca und in Ungarn jährlich mehr als 500.000 t Biodiesel.

Die Anlagen von PPM werden komplett im Werk montiert, genau vermessen, in Modulen transportiert und am endgültigen Standort innerhalb weniger Wochen installiert und in Betrieb genommen. Zusammen mit den kurzen Lieferzeiten kann eine PPM-Anlage bereits etwa 12 Monate nach Auftragsklarheit Biodiesel im Normalbetrieb produzieren.

Die eingesetzte Technolgie gestattet, Anlagen mit Jahresleistungen von 50.000 bis 100.000 t auf einer Grundläche von etwa 150/300 m2 und mit einer Bauhöhe normaler Einfamilienhäuser zu erstellen. Hagen Münzberg, Geschäftsführer PPM Energie Germany GmbH: “Unsere Anlagen sind deutlich kompakter als vergleichbare Anlagen. Zudem gibt es bei uns keinen Abfall und unsere Anlagen arbeiten äußerst energieeffizient.” Ein Beispiel ist die Umesterung mit niedriger Temperatur und die Verwendung des rückgewonnen Methanols aus Seifenwasser und Glycerinphase als Brennstoff für BHKW-Anlagen.

Source: Chemiereport.at, 2008-12-10.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email