30 Oktober 2019

Der Hochschulwettbewerb des Wissenschaftsjahres 2020 – Bioökonomie startet

Die 15 besten Vorschläge sollen mit jeweils 10.000 Euro sowie einem Workshop zur Wissenschaftskommunikation prämiert werden

  • Wissenschaft im Dialog (WiD) ruft ab sofort junge Forschende aller Fachrichtungen zur Teilnahme am Hochschulwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie auf.
  • Die besten 15 Hochschulteams können je 10.000 Euro für ihre Forschungsprojekte gewinnen.
  • Bis zum 15. November 2019 können Projektideen auf hochschulwettbewerb.net eingereicht werden.

„Zeigt eure Forschung“ – unter diesem Motto sind auch im Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie junge Forschende aller fachlichen Disziplinen aufgefordert, ihre Projektvorschläge für nachhaltige Produkte und Verfahren einzureichen. Für Teams, die beim Hochschulwettbewerb gewinnen, kann diese Auszeichnung gleichsam der Start einer erfolgreichen Forschungskarriere sein.

Im kommenden Wissenschaftsjahr sind innovative Konzepte gefragt, wie wir unsere Zukunft mit Produkten und Verfahren auf der Basis erneuerbarer Ressourcen nachhaltiger gestalten können. Die besten Ideen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern sowie von Studierenden und Promovierenden aller wissenschaftlichen Disziplinen werden im Rahmen des Hochschulwettbewerbs ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Nachhaltigkeitskonzepte der Öffentlichkeit vorstellen

Die jungen Wissenschaftsteams sollen ihre Forschungsprojekte zur Bioökonomie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Barcamp zu Konzepten nachhaltigen Wirtschaftens, ein Planspiel zur zukünftigen Ernährung der Weltbevölkerung oder ein neues Verfahren zur nachhaltigen Nutzung von landwirtschaftlichen Flächen handelt.

Projektideen bis zum 15. November einreichen

Bis zum 15. November 2019 können sich wissenschaftliche Nachwuchstalente bewerben – und die 15 Gewinnerteams haben am Ende die Chance, ihre Projektideen mit Unterstützung von je 10.000 Euro und einem Workshop zur Wissenschaftskommunikation umzusetzen.

Eine Auszeichnung beim Hochschulwettbewerb kann durchaus auch zu nachhaltigem Erfolg im Bereich Wissenschaft und Forschung führen: Zahlreiche Gewinnerinnen und Gewinner der vergangenen Jahre erhielten anschließend Preise und Folgeförderungen und konnten sich langfristig etablieren.

Der Hochschulwettbewerb zur Bioökonomie

Der Hochschulwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2020 zum Thema Bioökonomie ist ein Projekt von Wissenschaft im Dialog in Kooperation mit dem Bundesverband Hochschulkommunikation und der Hochschulrektorenkonferenz. Er wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Weitere Informationen

Informationen und Anmeldung zum Hochschulwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie

Source: Wissenschaftsjahr, Pressemitteilung, 2019-10-15.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email