17 April 2008

Datenbank und Broschüre: “Energieholz-Zerkleinerung”

Kosten und Technik verfügbarer Hackmaschinen, Schredder und Spaltzangen

Die Aufbereitung von Biomasse ist der kosteninstensivste Arbeitsschritt in der Energieholzerzeugungskette. Es müssen die Qualität des Zerkleinerungsproduktes hinsichtlich Korngrößengefüge und Fremdstoffeliminierung, die Minimierung des Nährstoffentzuges bei größtmöglicher Mobilität und Flexibilität der Maschinen in Bezug auf die Einsatzorte garantiert werden.

Energieholz1.jpgDiese Lücke füllt jetzt die Online-Datenbank www.energieholz-zerkleinerung.at, welche im Auftrag der Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP) vom Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW) erstellt wurde.

Die FHP-Zerkleinerungsmaschinen-Datenbank soll als einfaches Instrument dem Praktiker einen Marktüberblick ermöglichen:

  • für die Investitionsplanung
  • für die Entscheidung über Maschinentypen
  • durch technische Vergleichsmöglichkeiten
  • durch vergleichende, individuelle Kalkulation

Die Datenbank enthält beinahe alle in Österreich erhältlichen Hackmaschinen, Schredder und Spaltzangen. Zu jeder Maschine werden Hersteller und Vertriebspartner angegeben, kurz das Funktionsprinzip und die wichtigsten technischen Daten beschrieben sowie die Maschinenselbstkosten tabellarisch abgebildet (sofern der Anschaffungspreis zu erfahren war).

Für einen Großteil der Maschinen können die Selbstkosten berechnet werden. Die Parameter sind in einigen Punkten variabel gestaltet. So können zum Beispiel Treibstoffkosten, Anschaffungspreis sowie der Zinssatz für das eingesetzte Kapital individuell angepasst werden. Sofern Richtpreise als Basis für die Berechnung von den Herstellern genannt wurden, werden die Richtwerte für eine übliche Jahresauslastung unter Annahme von Erfahrungswerten für Versicherung, Unterbringung, Verzinsung sowie Reparaturkostenfaktor und Treibstoffkosten angegeben.

Die zum Preis von 5,70 € bei der FHP erhältliche Broschüre “Energieholz – Zerkleinerung” dient als Ergänzungsliteratur zur Online-Hackmaschinendatenbank.

Bezug
FHP – Kooperationsplattform Forst Holz Papier
Gumpendorfer Straße 6
1061 Wien
Österreich
Tel. 0043-1-588 86–261
E-Mail: info@forstholzpapier.at
Online-Shop

(Vgl. Meldung vom 2008-02-27.)

Source: Ökonews, 2008-04-15 und Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP), 2008-04.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email