21 Juli 2014

TOP Das nova-Institut wächst – nutzen Sie Ihre Chance!

Das nova-Institut sucht zwei Experten (m/w): einen für industrielle Biotechnologie und einen für Life Cycle Assessment

Wir suchen Teamplayer mit starkem Engagement, Lust auf neue Ideen und einer strukturierten, ergebnisorientierten Arbeitsweise. Wir bieten ein anregendes und kreatives Arbeitsumfeld in einem jungen internationalen Team und Gelegenheit für Eigeninitiative.

Experte für LCA (m/w)

Das nova-Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Experten für Life Cycle Assessment (m/w) in Vollzeit, um seine Abteilung Nachhaltigkeit zu verstärken. Aufgabenschwerpunkte umfassen Projektentwicklung, Projektmanagement und Technologieberatung.

Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • Diplom oder Master in Agrarwissenschaften, Umweltwissenschaften oder verwandte Studienrichtung
  • Methodische Spezialisierung auf Ökobilanzierung (LCA) und Modellierung
  • Erfahrung mit LCA-Software (SimaPro, Umberto, Gabi) von Vorteil
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse

Wir bieten folgende Möglichkeiten:

  • Durchführung nationaler und europaweiter Forschungsprojekte mit Fokus auf Nachhaltigkeit
  • Industrielle und politische Beratung in den Bereichen Verfügbarkeit von Biomasse und Rohstoffen sowie Umweltbewertung
  • Netzwerkmanagement und Teilnahme an Fachausschüssen und internationalen Konferenzen

Experte für Industrielle Biotechnologie (m/w)

Das nova-Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Experten für Industrielle Biotechnologie (m/w) in Vollzeit, um seine Technologie-Abteilung zu verstärken. Aufgabenschwerpunkte umfassen Projektentwicklung, Projektmanagement, Technologieberatung und Marktforschung.

Folgende Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • Diplom oder Master in Industrieller Biotechnologie oder Biochemie, bevorzugt mit Erfahrung auf dem Gebiet bio-basierter Werkstoffe und Chemie
  • Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Projektmanagement

 Wir bieten folgende Möglichkeiten:

  • Einführung und Umsetzung nationaler und europaweiter Forschungsprojekte auf dem Gebiet bio-basierte Werkstoffe und Chemie
  • Industrielle und politische Beratung in den Bereichen industrielle Verfahrenstechnik und Marktforschung
  • Netzwerkmanagement und Vertretung in Fachausschüssen und auf internationalen Konferenzen
  • Entwicklung von Angeboten und Marketingmaterialien für die Akquise neuer Projekte
  • Technoökonomische Evaluation und Nachhaltigkeitsbewertung von biobasierten Produkten und Verfahren in Zusammenarbeit mit der Abteilung Nachhaltigkeit

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung als PDF-Dokument an linda.engel@nova-institut.de. Bewerbungsfrist ist der 18.08.2014.

Erfahren Sie mehr über das nova-Institut unter www.nova-institut.eu und www.bio-based.eu!

Source: nova-Institut GmbH, 2014-07-18.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email