4 Juni 2004

Das neueste “Agri-Adress” ist da

Nachschlagewerk der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft

Wo erfahre ich was? Kontakte sind für jede Kommunikation und Geschäftsabwicklung unverzichtbar. Das neueste “Agri-Adress” präsentiert die wichtigsten Adressen landwirtschaftlicher Organisationen in Deutschland, teilte der Deutsche Bauernverband (DBV) mit. Als ein kompaktes Nachschlagewerk leistet es bei der Suche nach Informationen und Ansprechpartnern wertvolle Dienste. Die “Top-Anlaufstellen” der deutschen Agrarwirtschaft sind in übersichtlicher Form nach Bereichen gegliedert aufgeführt: von “Agrarkredit” über “Pflanzen- und Tierhaltung” bis hin zu Bauernverbänden, Hochschulen und Ministerien.

Das Agri-Adress gibt gezielt und schnell Antworten auf Fragen: “Wer ist der Ansprechpartner beim Deutschen Bauernverband?” oder “Wo finde ich wichtige Organisationen für die Verbraucherberatung?” Als Orientierungshilfe ist im Anhang ein Schlagwortverzeichnis aufgeführt, das von “Absatzförderung” bis “Zucker” reicht. Um sich im Dschungel der agrarwirtschaftlichen Institutionen schneller zurechtzufinden, hilft ein Abkürzungsverzeichnis.

Zu beziehen ist das Agri-Adress gegen Erstattung von Versandkosten bei

i.m.a – information.medien.agrar e.V.
Konstantinstr. 90
53179 Bonn
Fax: 0228-97 99 375 oder
E-Mail: [email protected]

Source: DBV-Pressemitteilung vom 2004-06-03.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email