18 Januar 2000

Dämmstoff-Fabrik Prenzlau gewinnt nur schwer Landwirte

Frau Dr. Anne Ringleb, Bevollmächtigter der Firma Hartmann (Prenzlau), hat alle Hände voll zu tun, um genügend Landwirte für den Flachsanbau zu gewinnen. Um den Anfangsbedarf der Anlage, die noch in diesem Jahr in Betrieb gehen soll (siehe auch Meldung vom 01.09.99), von 4.000 t Flachsstroh zu decken, müssten dieses Jahr ca. 1.000 ha angebaut werden. Laut Ringleb sind aber erst 600 bis 700 ha “so gut wie sicher”.

Das Anwerben erweist sich als mühsames Geschäft. Besonders wenig Interesse besteht im Prenzlauer Raum und der Uckermark. Die meisten Verträge stammen aus dem Templiner Raum.

Autor und Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quelle: Nordkurier vom 18.01.00.

Source: Nordkurier vom 18.01.00.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email