14 Juni 2007

Cycleenergy investiert in Zentraleuropa

Das österreichische Bioenergieunternehmen Cycleenergy möchte mit Biomasse- und Biogas-Kraftwerksprojekten in Zentral- und Osteuropa (CEE) expandieren. 3TS Capital Partners,Experte für Investitionen in CEE, und die Ventac Beteiligungs- und Unternehmensberatung beteiligen sich mit zusammen 6,7 Millionen Euro an der Eigenkapitalisierung von Cycleenergy.

“Wir sehen unsere Projekte in CEE als Rohstoffgeschäft, wobei die Stromabnahme durch die Kunden im lokalen Bereich gesichert ist”, erläutert Cycleenergy-CFO Florian Vitus Dietz auf Nachfrage der Nachrichtenagentur pressetext. Aktuelle Vorhaben umfassen Biomasse-Anlagen in Polen und Biogas-Anlagen in Tschechien.

Lesen Sie hier (PDF-Datei) den Pressetext-Beitrag “Cycleenergy realisiert Osteuropa-Coup”.

(Vergl. Meldungen vom 2007-04-13 und 2006-12-18.)

Source: pressetext.austria, 2007-06-13.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email