29 September 2006

Cropenergies-Aktie kostet 8 Euro

Die Cropenergies AG, Mannheim, hat zusammen mit der Südzucker AG, Mannheim, den Kaufpreis für die 25 Millionen angebotenen Stammaktien auf 8 € je Aktie festgelegt. Alle neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung wurden innerhalb der viertägigen Zeichnungsfrist platziert, erklärte Joachim Lutz, Finanzvorstand der Cropenergies AG.

Der Bruttoemissionserlös in Höhe von 200 Mio. € fließt vollständig dem Bioethanol-Unternehmen zu, das bis 2008/09 eine Produktionskapazität von 750.000 qm3 erreichen will. Heute wird an der Frankfurter Wertpapierbörse zum ersten Mal ein Kurs für die Aktie ermittelt. Der erste heute morgen gehandelte Kurs hat 7,50 € betragen.

Insgesamt wurden in Deutschland rund 78 Prozent der Aktien bei institutionellen Anlegern und rund 22 Prozent bei privaten Anlegern platziert. Die Südzucker-Aktionäre erhielten 3 Millionen Aktien bevorzugt zugeteilt. Die Südzucker AG bleibt auch nach dem Börsengang mit rund 71 Prozent Mehrheitsaktionärin der Cropenergies AG.

(Vgl. Meldung vom 2006-09-05.)

Source: Agrimanager vom 2006-09-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email