8 Oktober 2002

Computer und Walkman aus Bio-Kunststoffen

Sony und Fujitsu entwickeln zahlreiche Bauteile für ihre elektronischen Geräte aus Kunststoff auf Pflanzenbasis. Eine neuer Sony-Walkman soll sogar zu 90% aus dem abbaubaren Material bestehen, das im Wesentlichen aus Polymilchsäure (PLA) mit nur geringen Zusätzen an Mineralöl zusammengesetzt ist. Im Herbst 2002 wollen beide Unternehmen bereits erste umweltfreundliche Produkte dieser Art auf den Markt bringen.

(Vgl. Meldungen vom 2002-07-22, 2002-04-30 und 2000-03-01.)

Source: Welt am Sonntag, S. 36, vom 2002-09-22.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email