13 Februar 2003

Cognis: Wachstum für Wellness und nachwachsende Rohstoffe

Investoren drängen Henkel-Tochter Richtung Börse

Die Übernahme der Degussa-Filiale “Laporte Performance Chemicals” Anfang des Monats soll erst der Anfang sein – das Düsseldorfer Unternehmen Cognis (lat. Erkennen), weltweit führender Rohstofflieferant für die Kosmetikindustrie mit 9.100 Beschäftigten in 50 Ländern, will expandieren. Mit entsprechenden Firmenkäufen für die Bereiche Wellness und nachwachsende Rohstoffe soll die bereits stabile Firmenbasis weiter gestärkt werden.

Treibende Kraft ist unter anderem der Ehrgeiz der Finanzinvestoren Goldman Sachs und Schroder, die das Unternehmen vor 14 Monaten erwarben und nun innerhalb der nächsten vier Jahre aktientauglich machen wollen. Mit einem Umsatz von 2,4 Mrd. EUR konnte in den ersten neun Monaten 2002 ein Betriebsgewinn um sechs Prozent verzeichnet werden

(Vgl. Meldung vom 2002-06-17.)

Source: Frankfurter Rundschau Online vom 2003-02-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email