24 August 2004

Chinesische Delegation informierte sich in Werlte und in Vrees

Werlte, 23.08.2004 – Eine chinesische Delegation besuchte am Freitag, den 20.08.04, auf ihrer Europareise auch das Kompetenzzentrum Nachwachsende Rohstoffe in Werlte. Ziel der Fachreise ist es, sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich der energetischen Biomasseverwertung und Rohstofferzeugung zu informieren. Die Gemeinde Werlte begrüßte die Vertreter des Kreises Kaihua, des Amtes für Wissenschaft und Forschung, eines Forstentwicklungsbetriebes sowie Wissenschaftler der Universität Zhejiang. Nach einer Information über Arbeit und Aufgaben von NaRo.Net stand die Förderung von regionalen Wertschöpfungsketten im Mittelpunkt der Diskussion. Es zeigte sich, dass es verschiedene Anknüpfungspunkte für eine eventuelle Zusammenarbeit geben könnte.

Im Anschluss besichtigte die Gruppe das Holzhackschnitzelheizwerk in Vrees als Umsetzungsbeispiel vor Ort. Die Ausführungen von Bürgermeister Kleene wurden mit großem Interesse aufgenommen.

ChinesischeDelegation

Bild: Mr. Wang, Amt f. Wirtschaft und Forschung (Kaihua), Miss Ma, Prof. Ma, Zhejiang University of Technology, Herr Thele, Gemeinde Werlte, Mr. Zhang, stellv. Landrat, Kaihua County Government, Herr Reuter, BORDA e.V., Mr. Cheng, Forstentwicklungsbetrieb Kaihua, Frau Dr. Rottmann-Meyer, NaRo.Net, Mrs. Pan, Zhejiang University of Technology

Source: Naro.Net vom 2004-08-23.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email