11 Januar 2007

China plant Milliarden-Biokraftstoff-Projekt in Indonesien

Der chinesische Ölkonzern CNOOC plant mit zwei Partnerunternehmen das vermutlich grösste Biokraftstoff-Projekt der Welt. Vorgesehen ist der Aufbau einer Produktionsanlage für Biodiesel und Bioethanol für 5,5 Milliarden US-Dollar in Indonesien, wie der österreichische Agrarpressedienst AIZ einen Bericht der Agentur Reuters zitiert.

Das Geld soll in drei Etappen über eine Zeitspanne von acht Jahren in das Werk investiert werden. Neben CNOOC und der indonesischen Partnergesellschaft SMART will sich auch das Unternehmen Hong Kong Energy daran beteiligen. Hintergrund ist der Versuch Chinas, seine boomende Wirtschaft von Ölimporten sowie schmutzigen Kohlekraftwerken unabhängiger zu machen.

CNOOC plant auch in China selbst ein 300 Millionen US-Dollar teures Biokraftstoffwerk. Das indonesische Werk soll Biodiesel auf Grundlage von Palmöl und Ethanol auf Basis von Rohrzucker und Maniok herstellen.

(Vgl. Meldungen vom 2006-12-06 und 2006-10-04.)

Source: LID vom 2007-01-10.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email