19 Juni 2007

China: Forscher erzeugen Treibstoff aus Reisstroh

Wie das Forschungsinstitut für physikalische und chemische Technik bei der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) mitteilt, haben chinesische Wissenschaftler mit einer selbst entwickelten Technologie und entsprechenden Anlagen erfolgreich aus Reisstroh erstklassiges Benzin für Verbrennungsmotoren hergestellt. Dies berichtet die Beijing Rundschau. Der Erfolg gelte als Durchbruch bei der direkten Synthese von Benzin aus der Biomasse.

Jährlich fallen in China etwa 1,5 Milliarden Tonnen land- und forstwirtschaftliche Abfälle an, darunter 720 Millionen Tonnen Reisstroh.

(Vgl. Meldungen vom 2007-04-11, 2006-09-20 und 2006-12-06.)

Source: Beijing Rundschau, 2007-06-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email