6 Dezember 2006

China: Anreize für Biokraftstoff-Produzenten

Die chinesische Regierung will die Produktion von Biokraftstoffen massiv anheizen und bietet Erzeugern weitere Anreize.

So soll es eine Reihe an Subventionen geben und so genannte “Risikoreserven”, die Verluste der Produzenten ausgleichen sollen, wenn der Rohölpreis kurzfristig stark sinken sollte, berichtet Agra Europe London. Sollte der Rohölpreis langfristig auf niedrigem Niveau bleiben, will auch hier die Regierung mit Subventionen die Erzeugung stützen.

Dieses Maßnahmenpaket hat die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission in dieser Woche bekannt gegeben. Darüber hinaus will die Regierung aber auch Pilotprojekte mit technologischen Innovationen fördern sowie die Entwicklung von neuen Rohstoffbasen.

(Vgl. Meldungen vom 2006-10-04, 2006-05-23 und 2006-08-30.)

Source: Ernährungsdienst vom 2006-12-06.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email