4 April 2002

Cargill Inc. übernimmt führenden europäischen Stärkeproduzenten

Die US-Firma Cargill Inc. gab am 04. April bekannt, 56% des führenden europäischen Stärkeproduzenten der französichen Cerestar übernommen zu haben. Hierfür überwies man die Summe von 419 Mio. US-Dollar an die italienische Montedison-Gruppe, die sich damit weiter von Beteiligungen aus dem Foodsektor trennt, um sich auf die Energieaktivitäten zu konzentrieren.

Der Kaufpreis entsprach einem Preis von 33 Euro pro Aktie. Für die verbleibenden 44% der Anteile will Cargill den Minderheitsaktionären ein Übernahmeangebot unterbreiten.

Branchenanalysten zufolge beträgt der kombinierte Marktanteil von Cargill und Cerestar 34% des europäischen Stärkemarktes.

(Vgl. auch Meldungen vom 2001-11-01, 2001-10-13, 2000-03-01 und 1999-10-11).

Source: Washingtonpost und www.cargill.com vom 2002-04-04.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email