25 Februar 2005

Campa plant Biodieselanlage in Regensburg

Die Campa® Biodiesel GmbH & Co. KG, Ochsenfurt, plant die Errichtung einer Biodieselanlage, einer Ölmühle und eines Biomassekraftwerkes im Regensburger Hafen. Sowohl Biodieselanlage als auch Ölmühle sollen eine Kapazität von je 200.000 Tonnen im Jahr aufweisen, das Biomassekraftwerk soll eine Leistung von 20 MW erhalten. Campa Biodiesel betreibt bereits seit Jahren eine Biodieselanlage mit 75.000 Tonnen Jahreskapazität in Ochsenfurt bei Würzburg.

© BOXER – Infodienst: Regenerative Energie

Source: Boxer- Infodienst: Regenerative Energie vom 2005-02-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email