13 Februar 2008

Bügelstation mit 30% Holz im Gehäuse

Domena präsentiert Haushaltsgeräte mit WPC-Material "ecofibres"

Domena, französischer Premiumhersteller für Bügelgeräte, hat auf der Messe Ambiente zwei Neuheiten präsentiert, für dessen Produktion der WPC-Werkstoff (Wood-Plastic-Composite) ecofibres® eingesetzt wird: einen Dampfreiniger und eine Dampfbügelstation.

71_zoom.jpgDas neue Gehäusematerial, entwickelt in Zusammenarbeit mit einem anderen französischem Unternehmen, ersetzt den bisherigen Kunststoff mit seinen technischen Eigenschaften und ist nach Unternehmensangaben leichter und umweltfreundlich. Ecofibres besteht zu 30 Prozent aus Naturfasern von Holzspänen der Rottannen-Verarbeitung, ist voll recycelfähig und minimiert den Anteil petrochemischer Materialien des Gerätes.

Neben der Nutzung des nachwachsenden Rohstoffs Holz positioniert Domena die Bügelstation als umweltfreundliche Alternative durch einen “Eco-“Modus, bei dem bis zu 50% Strom und 70% Wasser gespart werden. Domena will ecofibres je nach Marktperspektiven in diversen Produktlinien verwende und die üblichen Innenverpackungen aus Styropor durch hundertprozentig recyclefähige Materialien ersetzen.


Kontakt
DOMENA Haushaltsgeräte GmbH
Postfach 2248
76010 Karlsruhe
Tel.: 0721-933 39 41
Fax: 0721-933 39 42
E-Mail: gmbh@domena.com

(Vgl. Meldungen vom 2007-12-07 und 2007-10-15.)

Source: CE Electro und Domena GmbH, 2008-02.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email