6 Juni 2006

Buchtipp: Naturdämmstoffe

CoverIn den letzten Jahren wurden zahlreiche Dämmstoffe auf der Basis nachwachsender Rohstoffe entwickelt, deren bauphysikalische Eigenschaften denen konventioneller Dämmstoffe ebenbürtig oder teilweise sogar überlegen sind.

Für die einzelnen Bauherren stellen Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen eine Alternative dar, die nicht nur günstige bauphysikalische Eigenschaften besitzen, sondern auch ein positives Wohnklima schaffen.

Der Titel gibt einen Überblick über die verschiedenen Dämmstoffe sowie deren Eigenschaften und Verwendung. Es werden Forschungsergebnisse zu einzelnen Dämmstoffen vorgestellt, aber auch baupraktische Themen behandelt. Objektberichte zeigen die Anwendung von natürlichen Dämmstoffen wie Seegras, Stroh und Hanf.

Das Buch enthält außerdem die aktuelle Förderliste und Richtlinie des Markteinführungsprogramms für Naturdämmstoffe sowie eine Auflistung von vertiefender Literatur, die als Online-Ressource verfügbar ist.

Naturdämmstoffe, BAUthema, 2. Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB, Stuttgart 2006, 114 S., zahlr. Abb., Tab., Kartoniert ISBN 3-8167-6916-0, Fraunhofer IRB Verlag, EUR 25,–

BAUthema ist eine Reihe, die den Stand der Diskussion zu aktuellen Themen aus den Bereichen des Planens und Bauens darstellt. Ausgewählte Texte aus Fachzeitschriften, Tagungsberichten und Institutsschriften beleuchten ein Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Umweltverträgliche und gesundheitlich unbedenkliche Baustoffe werden immer stärker nachgefragt.

Kontakt:
Fraunhofer IRB Verlag
Postfach 80 04 69
70504 Stuttgart
Tel. +49 [0] 7 11 / 970 – 25 00
Fax +49 [0] 7 11 / 970 – 25 07
email: presse@irb.fraunhofer.de

Source: Fraunhofer IRB Verlag vom 2006-06-06.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email