27 August 2004

Brasilien: Regierung setzt auf Biodiesel

São Paulo – Die brasilianische Regierung plant den stärkeren Einsatz von Biodiesel und will damit Arbeitsplätze in strukturschwachen Regionen des Landes schaffen. Insgesamt eine Million neue Arbeitsplätze im Nordosten von Brasilien könnten laut einer Studie geschafffen werden, sagte der Vertreter des brasilianischen Agrarministeriums, Arnoldo Campos, auf einer Veranstaltung der brasilianischen Gewerkschaft CUT.

Der Anteil des beigemischten Biodiesels wird auf 2 Prozent festgelegt. Geplant ist die Produktion von 100 Mio. Liter Biodiesel pro Jahr. Alle technischen und steuerlichen Regelungen für die Nutzung des Biodiesels sollen bis November 2004 vorliegen. Die brasilianische Regierung stellt 100 Mio Real (ca. 27 Mio Euro) zur Verfügung. Weitere 10 Mio Real (2,7 Mio Euro) für die technische Unterstützung der Bauern werden hauptsächlich von privaten Initiativen finanziert.

Source: IWR-Treibstoffe vom 2004-08-27.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email