1 Juni 1999

Body Shop führt Hanf-Kosmetik nun auch am deutschen Markt ein

Body Shop Deutschland bringt von heute an als erstes namhaftes Kosmetikunternehmen eine Produktreihe auf Hanf-Basis in seine Läden. Hanf enthält nach Firmenangaben kaum chemische Zusatzstoffe, weil die Pflanze extrem robust gegen Schädlinge ist und nicht gespritzt wird.
In England, Frankreich, den Niederlanden und anderen europäischen Ländern führte Body Shop bereits vor ca. einem Jahr die Hanf-Kosmetika erfolgreich ein – zum Teil mit großem Medienrummel bis hin zu kurzzeitigen Verboten. In den USA macht Body Shop mit den nur fünf Hanf-Produkten bereits zwölf Prozent des Gesamtumsatzes.

Autor und Endredaktion: Michael Karus (nova)
Quellen: Hamburger Abendblatt vom 1.6.1999 und nova-Archiv

Source: Hamburger Abendblatt vom 1.6.1999 und nova-Archiv

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email