20 April 2004

Bioschmierstoffförderung ausgeweitet

Fischerei und Aquakultur jetzt förderfähig

Unternehmen aus den Bereichen Fischerei und Aquakultur können sich die Umrüstung auf biogene Schmierstoffe und Hydraulikflüssigkeiten ab sofort fördern lassen. Die entsprechende Richtlinie wurde im Bundesanzeiger Nr. 68 vom 07.04.2004 veröffentlicht.

Antragsberechtigt sind private und gewerbliche Nutzer sowie kommunale Einrichtungen. Für die Zuwendungsberechnung werden die gültigen Fördersätze angesetzt. Die neue Richtlinie finden Sie im Downloadbereich des Förderprogramms oder direkt hier.

Download Richtlinie Fischerei und Aquakultur

Source: Pressemitteilung der FNR vom 2004-04-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email