5 Januar 2005

Bioplastik ohne Grünen Punkt

Auf biologisch abbaubare Kunststoffe muss vorerst keine Abgabe an das Duale System Deutschland (DSD) für den Grünen Punkt entrichtet werden, schreibt die Kartoffelwirtschaft in ihrer aktuellen Ausgabe.

Die biologisch abbaubaren Verpackungen aus Stärkederivaten sind bis zum Jahr 2012 von der Pflicht befreit, dass ein Rücknahmesystem für sie existiert. Davon verspricht sich der Interessenverband Biologisch abbaubare Werkstoffe (IBAW) einen gewissen Schubeffekt für Verpackungen aus Biokunststoffen, die im Einkaufspreis teurer sind als herkömmliche Kunststoffverpackungen.

(Vgl. Meldung vom 2004-12-20.)

Source: Agroonline vom 2005-01-05.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email