29 Juni 2005

Biomasse-Tage 2005: Bayerns Landwirtschaftsminister Miller unterstützt europaweite Aktionswoche

Website der Biomasse-Tage jetzt in neuem Layout

Die Europäischen Biomasse-Tage der Regionen haben sich inzwischen zu einer festen Größe im Kalender aller Biomasse-Interessierten etabliert. In diesem Jahr findet die europaweite Aktionswoche vom 25. September bis zum 02. Oktober statt und ist damit bereits die siebte Veranstaltungsserie.

Um dem steigenden Informationsbedarf, der sich inzwischen auf zahlreiche europäische Länder ausgeweitet hat, gerecht zu werden, wurde das Internetangebot neu gestaltet. Über die Adressen http://www.biomasse-tage.org und http://www.biomass-days.org können derzeit bereits das deutsche, englische und spanische Informationsangebot aufgerufen werden. Hier kann jeder Biomasse- Interessierte wählen, ob er mit einer eigenen Aktion an den Biomasse-Tagen teilnehmen möchte oder eine Veranstaltung in seiner Region besucht.

Die Anmeldung einer eigenen Veranstaltung kann, wie in den Vorjahren, per Fax erfolgen. Die Formulare stehen über die Rubrik “Ansprechpartner” bereit. Neu ist die Online-Anmeldung, die der Veranstalter an seinem Computer ausfüllt und online an den für sein (Bundes-)Land zuständigen Ansprechpartner verschickt.

Ergänzt wird das Onlineangebot durch aktuelle Pressemeldungen und allgemeine Informationen zur Biomassenutzung in der EU. Der Menüpunkt “Service” rundet das Angebot mit Anregungen zur Organisation und Durchführung von Aktionen ab.

Die Wurzeln dieser Informationskampagne zur gesamten Bandbreite der Biomasseeinsatzfelder liegen in Bayern. Das Bayerische Landwirtschaftsministerium setzte mit der Gründung von C.A.R.M.E.N. 1992 sehr früh auf die Nutzung Nachwachsender Rohstoffe als wichtiges agrarpolitisches Ziel. 1997 initiierte Landwirtschaftsminister Josef Miller den ersten Europäischen Biomasse Tag der Regionen. In diesem Jahr hat der Präsident der Europäischen Kommission, Dr. José Manuel Durão Barroso, die Schirmherrschaft übernommen.

C.A.R.M.E.N. als Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe hat mit Förderung des bayerischen Landwirtschaftsministeriums seither die Gesamtkoordination übernommen. Unterstützt wird die Aktion inzwischen von zahlreichen deutschen und europäischen Partnern sowie der Europäischen Union.

Interessierte, die an den Biomasse-Tagen teilnehmen möchten, können sich ab sofort unter http://www.biomasse-tage.org anmelden oder bei

C.A.R.M.E.N.
Karl Hanglberger
Tel.: 09421-960-300
E-Mail: [email protected]
und http://www.biomasse-tage.org

Source: C.A.R.M.E.N.-Pressemitteilung vom 2005-06-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email