9 Januar 2007

Bioking entwickelt eine vollautomatische Entschleimungsanlage für dezentrale Ölmühlen

Lösung für das Phosphorproblem dezentraler Ölmühlen?

Bioking ist ein Unternehmen, welches sich bisher mit eigenen dezentralen Biodieselanlagen einen Namen gemacht hat. Das Angebot an verschiedensten Modulpaletten wird neuerdings um eine vollautomatische Entschleimungsanlage für dezentrale Ölmühlen ergänzt. Da ab dem 01.01.2007 nur Pflanzenöle steuerbegünstigt sind, welche die DIN V 51605 erfüllen (siehe BioKraftQuG §50, Abs. 4 Satz 6) besteht bei einigen Ölmüllern dringender Handlungsbedarf.

Hält die Anlage was Sie verspricht, dann wäre dies die Lösung für die Einhaltung der Grenzwerte für Phosphor (12 mg/kg) und die Säurezahl (2 mg KOH/g). Gerade dezentrale Ölmühlen haben mit diesen Grenzwerten Probleme. Vor allem in Gegenden mit ungünstigen klimatischen Bedingungen lassen die Saatqualitäten oft zu wünschen übrig. Hier wird nur unter hohem Aufwand ein kaltgepresstes Rapsöl die Phosphorgrenzwerte einhalten können.

Informationen zu der Entschleimungsanlage von Bioking finden Sie unter www.bioking-deutschland.com.

Source: Bioking Deutschland vom 2006-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email