26 August 2005

Biogasfonds der in-TRUST AG: Institutionelle Anleger begeistert von Private Placement

Auch der zweite Biogaspark spart 22.800 to CO2 ein

Regensburg – “Die in-TRUST AG für Kapitalmanagement hat ihren zweiten Biogaspark Bützow/Güstrow, Mecklenburg Vorpommern, finanziert” so der Vorstand der in-Trust AG, Thomas Kinitz. “Besonders erfreulich dabei ist, dass wir noch vor Fertigstellung unseres ersten Parks mit dem Bau des zweiten Park beginnen können.”

“Mit 6 einzelnen Biogasanlagen von je 526 kW, errichtet in einem Gewerbegebiet mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 12,00 Mio. €, konnten wir unseren Kunden ein weiteres lukratives Projekt anbieten. Erstmals haben sich auch institutionelle Anleger wie Banken und Versicherungen daran beteiligt. Die Biogasanlagen sollen teilweise noch im Dezember 2005 “grünen Strom” ans Netz liefern.

Auch für das zweite Halbjahr ist ein weiterer Biogaspark zur Umsetzung geplant. Wie der Vertriebsleiter der in-TRUST AG, Herr Christopher Link, bestätigt, ist die Nachfrage nach Biogasbeteiligungen weiterhin ungebrochen hoch. Daneben werden gemeinsam mit Landwirten weitere Biogas-Projekte realisiert, die aber nicht öffentlich angeboten werden.

Noch im September soll im Anschluss an die Genehmigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, der erste Biogasfonds der in-TRUST AG auf den Markt gebracht werden. “Es ist uns wichtig, dass sich alle Biogasinteressenten beteiligen können”, so der zweite Vorstand Johannes Schwarz. Der Einstieg ist hier bereits ab 25.000 EUR möglich.

Weitere Informationen bei:

in-TRUST AG
Herr Thomas Kinitz (Vorstandsvorsitzender)
Margaretenstraße 14
93047 Regensburg
Tel.: 0941-208 28-0
Fax.: 0941-208 28-20
E-Mail: welcome@in-trust.de

Source: Pressemitteilung der in-TRUST AG vom 2005-08-25.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email