9 Mai 2008

Biogas: Effizienter durch Messen, Steuern und Regeln

Aktueller Entwicklungsstand und Forschungsbedarf jetzt als Band 27 der Gülzower Fachgespräche erschienen

Im November vergangenen Jahres stellten Experten auf Einladung der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) den aktuellen Entwicklungsstand im Bereich der Mess-, Steuerungs- und Regelungs-Technik (MSR-Technik) bei Biogasanlagen vor und diskutierten über den zukünftigen Forschungsbedarf. Die Vorträge sind jetzt im Band 27 der Reihe “Gülzower Fachgespräche” veröffentlicht. Das Buch kann kostenlos bei der FNR bestellt oder auf www.fnr.de im Literaturbereich heruntergeladen werden.

titel_328-gf_band27_messem.jpgMit Hilfe von geeigneter und ausreichender MSR-Technik könnte so manche Biogasanlage noch effizienter betrieben werden. Die Notwendigkeit einer messtechnischen Mindestausstattung ist vielen Anlagenbetreibern, -planern und -herstellern jedoch nicht ausreichend bewusst. Auch im Bereich Forschung & Entwicklung gibt es noch Handlungsbedarf, damit das große Potenzial zur Effizienzsteigerung mit Hilfe geeigneter MSR-Technik voll zum Tragen kommt. Der Förderschwerpunkt der FNR “Messen, Steuern, Regeln bei der Biogaserzeugung” soll die Forschung in diesem Bereich intensivieren. Beim Fachgespräch am 15. November 2007 zogen Experten aus der Branche Bilanz über bisher Erreichtes und verständigten sich über zukünftigen Handlungsbedarf.

Der Band 27 der Gülzower Fachgespräche “Messen, Steuern, Regeln bei der Biogaserzeugung” ist über www.fnr.de im Menü Literatur oder direkt hier erhältlich. Informationen zum Förderschwerpunkt “Messen-Steuern-Regeln bei der Biogaserzeugung” sind im Menü Projektförderung zu finden.

Source: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), 2008-05-09.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email