23 Dezember 2005

Biogas: Branche freut sich über das Geschäftsjahr 2005

Für die Biogas-Branche geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende. Die elektrische Leistung der in Deutschland installierten Anlagen hat sich auf 450 Megawatt verdoppelt. 8.000 Menschen sind heute im Bau und Betrieb der Kraftwerke beschäftigt. Sie haben 2005 laut Fachverband Biogas einen Umsatz von fast einer halben Milliarde Euro erwirtschaftet.

Den Durchbruch gelang der Biogastechnik im August vergangenen Jahres mit dem novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Es sichert den Anlagenbetreibern eine garantierte Vergütung von 8,4 bis 11,5 Eurocents pro Kilowattstunde zu. Zusätzlich erhalten sie sechs Eurocents pro Kilowattstunde, wenn sie in ihren Anlagen nachwachsende Rohstoffe wie Mais, Rüben oder Sonnenblumen vergären. “Diese Weichenstellung hat Biogas erst wirklich landwirtschaftstauglich gemacht”, sagt Josef Pellmeyer, Präsident des Fachverbandes Biogas.

Der Verband veranstaltet vom 25. bis 27. Januar 2006 in Hannover sein jährliches Branchentreffen. Begleitend zu den mehr als 30 Vorträgen stellen auf der Fachausstellung über 80 Firmen ihre neuesten Produkte aus.

(Vgl. Meldung vom 2005-07-14.)

Source: DGS-Newsletter vom 2005-12-22.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email