7 August 2002

Bioenergie – Techniken im Überblick

Studie zeigt und analysiert Status Quo

“Innovative Verfahren zur Wärme- und Stromerzeugung aus Biomasse” lautet der Titel des Buches, in dem die Techniken nicht nur vorgestellt, sondern auch bewertet werden. Die von der Fichtner GmbH & Co KG in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesanstalt für Landtechnik erarbeitete Studie ist jetzt als Band 20 der Schriftenreihe “Nachwachsende Rohstoffe” erschienen. Er kostet 20 EUR und ist beim Landwirtschaftsverlag Münster erhältlich.

Die Potenziale für die Wärme- und Stromgewinnung sind da, aber wie nutzt man sie effektiv? Die Studie gibt in zweierlei Hinsicht Antwort auf diese Frage. Etablierte und neue Techniken werden in Kapitel 1 nicht nur aufgezeigt, sondern in Kapitel 2 auch in puncto Effektivität und Wirtschaftlichkeit bewertet und verglichen. Die thermochemische Umwandlung fester Biomassen findet dabei ebenso Berücksichtigung wie Verfahren zur Nutzung flüssiger und gasförmiger Brenn- und Treibstoffe oder auch die Biogasgewinnung.

Der fundierten Darstellung der Techniken folgt das eigentliche Kernstück der Studie. Die Verfasser gehen der Frage nach, wie wirtschaftlich sich mit den unterschiedlichen Verfahren Strom und Wärme gewinnen lassen. Auch hier werden sowohl marktverfügbare Techniken als auch noch in der Entwicklung befindliche Verfahren analysiert. Praxisnahe Modellfälle unterschiedlicher Leistung ermöglichen die Kalkulation. Neben den Kosten für Wärme- und Stromerzeugung gehen auch die CO2-Minderungskosten in die Modellrechnungen ein. Übersichtliche Grafiken illustrieren die gewonnenen Ergebnisse.

Die im Auftrag der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) erarbeitete Studie trägt die ISBN-Nummer 3-7843-3171-8. Sie ist beim Landwirtschaftsverlag Münster oder über den Buchhandel für 20 EUR erhältlich.

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Tel.: 03843-6930-113
Fax: 03843-6930-102
E-Mail: j.westphal@fnr.de
Internet: www.fnr.de

Source: Pressemitteilung der FNR vom 2002-07-26.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email