10 März 2010

Bioenergie-Preis ausgeschrieben – Bewerbungsfrist: 10. Mai 2010

Im Auftrag des Landwirtschaftsministeriums sucht C.A.R.M.E.N. Bioenergie-Vorzeigeprojekte in Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten schreibt den mit 10.000 Euro dotierten Preis für Nachwachsende Rohstoffe erstmals für Bioenergie-Demonstrationsprojekte aus, die Nachwachsende Rohstoffe in besonderer Weise einsetzen. C.A.R.M.E.N., die bayerische Koordinierungsstelle für Nachwachsende Rohstoffe, nimmt die Bewerbungsunterlagen entgegen. Der Preisträger wird in einem Preiskuratorium unter Vorsitz des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums ausgewählt.

Gefragt ist jede wirtschaftliche Form des energetischen Biomasseeinsatzes, sei es über eine Biogasanlage mit einem zum Betrieb passendem Wärmenutzungs- und Substratkonzept, eine Hackgutfeuerung mit einem ausgeklügelten Nahwärmenetz oder der Biokraftstoffeinsatz in Betriebsfahrzeugen. Werden zusätzlich Nachwachsende Rohstoffe zum Holzbau oder Bio-Hydrauliköle verwendet, erhöht dies die Auswahlchancen. Besondere Beachtung wird der Qualität der in der Bewerbung vorgestellten Bereiche entgegengebracht.

Bis zum 10. Mai 2010 können sich bayerische Interessenten bei C.A.R.M.E.N. bewerben.
Folgende Angaben müssen in den einzureichenden Unterlagen vorhanden sein:

  • Art der Biomassenutzung/en
  • Standort, Investor, Betreiber
  • Kurzbeschreibung mit zeitlichem Werdegang, Fotos, Lageskizzen
  • Einbindung in die Region mit Angaben z. B. zur Verwertung von Reststoffen zu Wärmeabnehmern, zur öffentlichen Darstellung oder zum gemeinschaftlichen Charakter
  • Bereitschaft, sich als Demonstrationsbetrieb zur Verfügung zu stellen

Folgende Kriterien werden für die Auswahl des Preisträgers herangezogen:

  • Innovativer Charakter
  • Hohe technische Originalität
  • Erkennbare wirtschaftliche Bedeutung sowohl für den Anwender als auch für die Land- und Forstwirtschaft
  • Regionale Kreislaufwirtschaft und Verminderung von Emissionen
  • Erhöhung der Effizienz

Weitere Informationen:
Die Bewerbungsunterlagen sind zu richten an:
C.A.R.M.E.N. e.V.
Hubert Maierhofer
Schulgasse 18
94315 Straubing
E-Mail: hm@carmen-ev.de

Source: C.A.R.M.E.N., Pressemitteilung, 2010-03-09.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email