1 September 2003

Bioenergie: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe verstärkt Beratungsangebot

Aufgaben des Biomasse - Infozentrums werden von der FNR übernommen

Bisher war das Biomasse-Infozentrum (BIZ) erster Anlaufpunkt für Fragen und kompetente Beratung rund um Bioenergie. Dessen Arbeitsschwerpunkte werden ab Oktober fest in den Aufgabenbereich der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) integriert und von ihr umgesetzt.

Es waren vier erfolgreiche Jahre. In dieser Zeit haben die BIZ-Mitarbeiter am Institut für Energiewirtschaft und rationelle Energieanwendung (IER) der Universität Stuttgart dem Thema Bioenergie einen neuen Stellenwert gegeben. Mit breit angelegter Öffentlichkeitsarbeit und kompetenter Beratungstätigkeit gelang es dem BIZ, Bioenergie als eine Alternative zu bisherigen Energiequellen zu etablieren.

Für Endverbraucher ebenso wie für Hersteller und Händler wurden wichtige Daten erhoben, zusammengetragen und gleichermaßen übersichtlich und gut verständlich aufbereitet. Unzählige Fachanfragen verdeutlichten den Bedarf an detaillierter Beratung zu Bioenergie als auch die hohe Akzeptanz, die dem BIZ entgegengebracht wurde.

Daran soll sich zukünftig nichts ändern. Auch wenn das vom Bundesverbraucherschutzministerium (BMVEL) geförderte Projekt “Biomasse-Infozentrum” Ende September endet, so wird die Idee nahtlos weitergeführt. Aus diesem Grund ist die Fachagentur vom BMVEL beauftragt worden, die Aufgaben des BIZ ab Oktober fortzuführen.

Als Projektträger des BMVEL ist sie bereits seit zehn Jahren mit der Förderung von Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrationsvorhaben betraut. In diesem Zusammenhang spielte auch Bioenergie von jeher eine besondere Rolle. Für das Bundesministerium lag so die Entscheidung nahe, die Bioenergie-Beratung zukünftig bei der FNR anzusiedeln.

Informationen zu Biomasse erhalten Sie unter
www.bio-energie.de oder telefonisch unter 03843-69 30-136 und via E-Mail unter [email protected].

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR)
V.i.S.d.P.: Dr.-Ing. Andreas Schütte
Hofplatz 1
18276 Gülzow
Tel.: 03843-69 30-0
Fax: 03843-69 30-102
E-Mail: [email protected]
Internet: http://www.fnr.de

Source: Pressemitteilung Nr. 298 der FNR vom 2003-09-01.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email