20 Oktober 2006

Biodiesel Süd: Neubau eines Biodieselwerks in Marbach in Planung

Die Biodiesel Süd GmbH plant derzeit mit Partnern aus dem Anlagenbau Baden-Württembergs erstes Biodieselwerk im Technologiepark Marbach am Neckar. Die Jahresproduktion soll mit 30 Mitarbeitern bei 150.000 Tonnen liegen, die Investitionskosten belaufen sich auf ca. 58 Mio. Euro.

25 Mio. Euro sollen dabei durch den Verkauf von Genussrechten aufgebracht werden, für die übrigen 33 Mio. Euro liegt eine Zusage der Bank vor.

Zudem soll das bei der Veresterung von Raps- und anderen Pflanzenölen entstehende Nebenprodukt Glycerin in einem Blockheizkraftwerk verfeuert werden. Der so produzierte Strom wird für den Betrieb der Biodieselanlage genutzt, überschüssiger Strom wird in das Netz der EnBW eingespeist. Weiterhin ist nach der Inbetriebnahme der Produktionsanlage für den Biodiesel auch eine eigene Ölmühle geplant, teilte das Unternehmen mit.

Source: IWR vom 2006-10-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email