14 November 2005

Biodiesel-Hersteller Biopetrol will an die Börse gehen

Einem Bericht der Welt am Sonntag zufolge will der Biodiesel-Hersteller Biopetrol Industries AG an die Börse gehen. Die Erstnotierung sei für den 21. November im Freiverkehr der Frankfurter Börse geplant.

Das Unternehmen produziert in Schwarzheide, Brandenburg, jährlich etwa 150.000 t Biodiesel und 30.000 t Pharmaglycerin. Nach Zeitungsinformationen will Biopetrol die Produktion bis 2008 mit drei neuen Werken verfünffachen. Eine Anlage in Rostock befinde sich bereits im Bau. Zwei weitere Produktionsstätten sind in Deutschland und in einem der Benelux-Staaten geplant.

(Vgl. Meldung vom 2005-11-11.)

Source: IWR - Treibstoffe vom 2005-11-14.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email