3 Dezember 2014

Bioconcept-Car für Green Tec Award 2015 nominiert

IfBB entwickelte Karosserie- und Interieurbauteile aus nachwachsenden Rohstoffen, Betrieb mit innovativem Rapsölkraftstoff

Berlin 27. November 2014 – Die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (UFOP) freut sich, dass ein seit über 12 Jahren von ihr unterstütztes Projekt zu den Finalisten des Green Tec Awards 2015 im Bereich Automobile gehört. Das sogenannte Bioconcept-Car des Rennstalls Four Motors um Sänger und Rennfahrer Smudo von den „Fantastischen Vier“ und Ex-DTM Rennfahrer Thomas von Löwis of Menar ist gemeinsam mit dem Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe der Hochschule Hannover (IfBB), in einer von insgesamt 13 Kategorien nominiert.

Der Motor des Bioconcept-Car, einem VW Scirocco, dessen Karosserie- und Interieurbauteile aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen, die vom IfBB entwickelt wurden, wird mit „Rmax“ einem innovativen Rapsölkraftstoff betrieben. Dieser Biokraftstoff besteht zu je der Hälfte aus Rapsbiodiesel (RME) und hydriertem Rapsöl (HVO). Das Projekt zeigt ganz im Sinne der Bioökonomie, dass auch im Automobilbereich Erdöl basierte Werk- und Kraftstoffe erfolgreich und sehr umfassend durch Bio-Alternativen ersetzt werden können.

Wer letztendlich das Rennen unter den zehn Finalisten der Automobilkategorie macht, entscheiden nicht Experten, sondern die Öffentlichkeit. Noch bis zum 11. Januar 2015 kann für das Bioconcept-Car gestimmt werden unter: http://www.greentec-awards.com/wettbewerb/online-voting-2015.html.

Source: UFOP, Pressemitteilung, 2014-11-27.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email