30 August 2016

BiobasedWorld – Sie haben noch zwei Wochen um auszustellen

Der 15. September ist der Stichtag für alle, die am 15./16. Februar 2017 bei der ersten Messe für die biobasierte Wirtschaft in Köln ausstellen wollen

Warum ausstellen? Weil nichts überzeugender ist, als Dinge zu begreifen. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Produkte live zu zeigen und persönlich mit Kunden zu sprechen, vor allem mit zukünftigen Kunden.

Auf der BiobasedWorld treffen erstmalig Aussteller zusammen, die die gesamte Bandbreite der Bioökonomie zeigen. Pulverfeine gefriergetrocknete Bakterien von Organobalance, chromglänzende Fermenter von Heinrich Frings und knallgrüne Algenbioreaktoren von Subitec – fremde Welten, wenn man selbst in einem ganz anderen Bereich unterwegs ist, zum Beispiel in Sachen Biokunststoffe oder Bausteinchemikalien. BiobasedWorld ist die Gelegenheit, sich zwanglos in unbekannte Gefilde aufzumachen und Schätze an Wissen und Kontakten zu heben.
Aussteller und Besucher der BiobasedWorld  werden aus allen Feldern der Bioökonomie kommen; das ist Ihre Chance, von künftigen Kunden auch außerhalb Ihres angestammten Themengebietes wahrgenommen zu werden. Kunden, die Sie auf spezialisierten Veranstaltungen nicht treffen würden. Die Konsumgüterindustrie bekommt viele biobasierte Produkte und Lösungen unter einem Dach zu sehen – ebenfalls eine Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen wollen.

Veranstaltet wird BiobasedWorld von der DECHEMA Ausstellungs-GmbH, die seit 1920 die ACHEMA als Leitmesse der Prozessindustrie organisiert.

Kontakt:

Dr. Marlene Etschmann
DECHEMA Ausstellungs-GmbH
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 7564 350
Fax: +49 69 7564 180
e-mail: [email protected]
www.biobasedworld.de

Source: DECHEMA Ausstellungs-GmbH, 2016-08-26.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email