30 September 2013

Bio-based News – Ihre Anlaufstelle für Informationen zur bio-basierten Ökonomie!

www.bio-based.eu/news – Ab dem 1. Oktober 2013 freier Zugang zum "Fachportal für Bio-basierte Ökonomie und Industrielle Biotechnologie"

Die bio-basierte Ökonomie bekommt einen neuen Treffpunkt im Internet. Ab dem 1. Oktober wird “Bio-based News – das Fachportal für Bio-basierte Ökonomie und Industrielle Biotechnologie” (www.bio-based.eu/news) mit einem neuen Design starten und freien Zugang zu allen Nachrichten bieten, die täglich von einer engagierten Fachredaktion zusammengestellt werden.

Seit mehr als 14 Jahren bietet das Nachrichten-Portal www.bio-based.eu/news aktuelles Expertenwissen rund um die gesamte Branche der bio-basierten Chemie und Biowerkstoffe an. Täglich werden neue Nachrichten veröffentlicht und einmal pro Woche in einem Newsletter zusammengestellt. Das Archiv beinhaltet bereits über 12.000 Meldungen und über 3.000 Unternehmen.

Das bislang kostenpflichtige Fachportal wird ab dem 1. Oktober 2013 für alle Interessenten kostenlos verfügbar sein und zum zentralen Informationspunkt der Branche heranwachsen. Finanziell wird das Portal von den kostenpflichtigen Werbebannern getragen – zum Start sind bereits 20 Unternehmen mit ihren Werbebannern vertreten.

Die Redaktion des nova-Instituts wünscht Ihnen viele neue Einblicke und auch neue Gewohnheiten: Besuchen Sie täglich einmal www.bio-based.eu/news – es wird sich für Sie lohnen!

Michael Carus (Geschäftsführer)
Achim Raschka (Leiter der Abteilung Technologie)
Barbara Dommermuth (Redaktion)
Marion Kupfer (Redaktion)

Kontakt: Barbara Dommermuth, barbara.dommermuth@nova-institut.de

Verantwortlicher im Sinne des Presserechts (V.i.S.d.P.):
Dipl.-Phys. Michael Carus (Geschäftsführer)
nova-Institut GmbH, Chemiepark Knapsack, Industriestrasse 300, 50354 Hürth
Internet: www.nova-institut.de und www.bio-based.eu
Email: contact@nova-institut.de
Tel: +49 (0) 22 33-48 14 40

Über das nova-Institut:
Das nova-Institut wurde 1994 als privates und unabhängiges Institut gegründet und ist im Bereich der Forschung und Beratung tätig. Der Fokus liegt auf der bio-basierten und der CO2-basierten Ökonomie in den Bereichen Rohstoffversorgung, technisch-ökonomische Evaluierung, Marktforschung, Ökobilanzen (LCA), Öffentlichkeitsarbeit, B2B–Kommunikation und Politik. Mit einem Team von mehr als 20 Mitarbeitern erzielt das nova-Institut einen Umsatz von 1,8 Mio. €.

Source: nova-Institut GmbH, Pressemitteilung, 2013-09-30.

Supplier

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email