13 April 2006

BINE-Datenbank Förderkompass Energie

Passende Förderprogramme auf einen Klick

Wer fördert in Flensburg den Einbau von Solaranlagen? Und wird die Gemeinde Holzkirchen beim Einbau eines Biomasseheizwerks unterstützt? Fragen, die sich mit Hilfe des Förderkompass Energie problemlos beantworten lassen.

Der Förderkompass Energie bietet umfassende Förderinformationen zu Investitionen in Energie sparende Maßnahmen und erneuerbare Energien – schnell im Zugriff, jederzeit verfügbar und tagesaktuell. Alle relevanten Förderprogramme von EU, Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern können nach Art, Standort und Zielgruppe des Vorhabens recherchiert werden.

Die Datenbank ist ein hocheffizientes Informationssystem für die individuelle Kundenberatung, für private Bauherren wie für Industrie, Gewerbe, Kommunen, Vereine oder Selbständige. Sie ist eine Weiterentwicklung der bewährten Datenbank FISKUS. Insbesondere die Aktualisierung der Daten über das Internet wurde deutlich verbessert. Nur wenige Mausklicks bringen die Datenbank auf den neuesten Stand.

Neben einer ausführlichen Beschreibung des jeweiligen Förderprogramms bietet die Datenbank Antragsformulare, Merkblätter und Originaltexte der Richtlinien im pdf-Format. Die Adressen der Fördergeber und Antragsstellen sowie weiterführende Links ergänzen das Angebot.

Die Datenbank inklusive des 24h-Internet-Aktualisierungsservice kostet 49,–€ pro Jahr (zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und einmaliger Versandkosten in Höhe von 2,50 €). Bestellungen online unter www.bine.info/foerderung.php oder per Fax unter 0228-92379-29.

Source: infoholz vom 2006-04-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email