4 Mai 2006

BEV gibt Vertriebsstart für dritten Biogasfonds bekannt

Die BioEnergie Verwaltungsgesellschaft (BEV) legt mit dem “Biogasfonds Deutschland III” ihren dritten Biogasfonds seit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Jahr 2004 auf. Die Neuauflage des EEG garantiert eine feste Einspeisevergütung für Strom aus Biogas für die nächsten 21 Jahre und macht nach Ansicht der BEV den Markt für Biogas attraktiv wie nie zuvor.

Auch die Laufzeit des Fonds beträgt 21 Jahre (inkl. Rumpfgeschäftsjahr). “Durch die Garantie des EEG und die für die Laufzeit prognostizierte Strom- und Wärmemengen, die wir ins Netz einspeisen können, rechnen wir mit einer Ausschüttung von rund 331 Prozent”, sagt Fondsinitiator Klaus D. Müller, Geschäftsführer der Klaus D. Müller & Partner Wirtschaftsberatung. “Eine Investition in unseren Biogasfonds ist eine Investition in die Zukunft”, meint Müller. “Dies gilt natürlich in erster Linie finanziell für die Anleger des Fonds, aber auch der Umweltschutzaspekt ist richtungweisend.”

Die Stromerzeugung durch Biomasse-Kraftwerke setzt nur soviel CO2 frei, wie die Pflanzen zuvor gebunden haben. Der “Biogasfonds Deutschland III” biete laut Müller eine Flexibilität zu Konditionen, die für die Branche neu sind: “Es besteht eine Rückgabemöglichkeit der Fondsanteile im Rahmen eines Sonderkündigungsrechtes bereits nach zehn Betriebsjahren zu 95 Prozent des Nennbetrages.”

Fondsdaten:

Fondsvolumen: 18,42 Millionen Euro netto; davon 7,2 Millionen Euro Kommanditkapital

Steuerliche Behandlung: Die jährlichen steuerlichen Ergebnisse der Gesellschaft bekommt der Anleger als Mitunternehmer anteilig zugewiesen

Kalkulierte Ausschüttung: 331 Prozent über 21 Jahre auf das eingezahlte Eigenkapital (ohne Agio)

Rendite p. a. (IRR): ca. 9,4 Prozent vor Steuer, ca. 7,4 Prozent nach Steuer

Mindestbeteiligung: 5.000 Euro, Mehrbeträge müssen durch 1.000 teilbar sein, zzgl. 5% Agio

Laufzeit: rund 21 Jahre bis 31. Dezember 2027

Die fimmos Finanz- und Immobilienvermittlungs-Service GmbH hat die exklusive Vertriebskooperation des “Biogasfonds Deutschland III” übernommen.

Source: FONDS professionell vom 2006-05-04.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email