1 August 2005

Berninger: Bei Biotreibstoffen jetzt Weichen für die Zukunft stellen

“Der enorme Anstieg beim Absatz von Biodiesel zeigt, welche Dynamik bereits in der Bewegung weg vom Öl steckt. Bei steigenden Ölpreisen können Biokraftstoffe langfristig für sichere Rohstoffpreise sorgen”, erklärte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Matthias Berninger, heute in Pfaffenhofen.

Allein im letzten Jahr hat der Absatz von Biodiesel in Deutschland um fast ein Drittel zugenommen. Seit 1998 hat sich die Menge des jährlich abgesetzten Biodiesels um das Fünfzehnfache erhöht. Die Zuwachsraten in den Jahren zwischen 1998 und 2005 lagen jeweils zwischen 30% und 300%.
“Jetzt geht es darum, die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Der steigende Ölpreis wird Biokraftstoffe immer interessanter machen”, sagte der Parlamentarische Staatssekretär.

In der Forschung und im Anlagenbau sei Deutschland führend in der Welt. In den nächsten Jahren gelte es, dies auszubauen und mit Mischfruchtanbau als Alternative zum Raps noch andere Pflanzen als Lieferanten für Biotreibstoffe zu etablieren. Das Bundesministerium fördert die Erforschung des Potenzials anderer Energiepflanzen in einem umfangreichen Verbundforschungsprojekt.
“Die Entwicklungen im Bereich der Biokraftstoffe sind außerdem sehr erfreulich für die Menschen in den ländlichen Räumen, denn sie schafft Arbeitsplätze in der Landwirtschaft und nützt so der Entwicklung des ländlichen Raumes insgesamt”, so Berninger weiter.

Source: BMVEL-Pressemitteilung Nr. 202 vom 2005-07-28.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email