8 Mai 2003

Bayer entwickelt Stabilisator für Biodiesel

Antioxidationsmittel für umweltfreundlichen Kraftstoff

Mit Inkrafttreten der europäischen Norm DIN EN14214 wird eine hohe Oxidationsstabilität für Biodiesel an der Tankstelle gefordert. Bayer Chemicals, ein Unternehmensbereich der Bayer AG, bietet mit dem neuen Baynox® Biodiesel Stabilisator ein wirksames Antioxidationsmittel für Biodiesel an. Der Wirkstoff des Antioxidationsmittels ist dem natürlichen Vorbild alpha Tocopherol strukturell nach empfunden, dabei jedoch deutlich wirksamer und genauso sicher und Umwelt-verträglich.

Baynox® Biodiesel Stabilisator ist nicht korrosiv, kein Gefahrstoff und gesundheitlich unbedenklich. Der Wirkstoff ist hoch rein und speziell destilliert, damit er rückstandsfrei verbrennt. Der Stabilisator kann dem Kraftstoff leicht in flüssiger Form zudosiert werden. Er verhindert die Oxidation der Fettsäuren zu korrosiven flüchtigen Säuren und die Bildung von unlöslichen Polymeren im Biodiesel. Denn diese können bei einer längeren Lagerung zu einer Verstopfung der Einspritzdüsen in Motoren führen, beispielsweise bei Kraftfahrzeugen und Blockheizkraftwerken. Abhilfe schafft hier der neue Stabilisator, der in enger Zusammenarbeit von Technik, Analytik und Marketing bei Bayer entwickelt wurde.

Source: Presseinformation der Bayer Chemicals vom 2003-05-08.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email