7 Mai 2002

BAW-Anti-Narben-Folie für OP-Bereich zugelassen

Eine biologisch abbaubare Anti-Vernarbungs-Folie „Surgi-Wrap TM“ des Biotechnologieunternehmens Macropore hat nach Herstellerangaben vor einer guten Woche die europäische Zulassung für den Einsatz bei Operationen im Gesichts-, Schädel- und Kieferbereich erhalten. Das am Neuen Markt unter der Bezeichnung „XMP“ gelistete Produkt sei aus körpereigenen Stoffen aufgebaut und könne bei Operationen im Bereich des Herzens, des Brustkorbes, der Wirbelsäule, des Bauches und des Unterleibes eingesetzt werden, um verschiedene Gewebeschichten voneinander zu trennen. Das Marktpotenzial des Präparats wird auf 5 Mrd. US-Dollar geschätzt.

(Vgl. auch Meldung vom 2002-01-03.)

Source: RHEINPFALZ ONLINE vom 2002-05-07.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email