29 Januar 2007

Baustoff Holz als zeitgemäße Antwort auf Fragen des Klimaschutzes und der Lebensqualität im 21. Jahrhundert

Neue Broschüre des Holzabsatzfonds

Eine neue Broschüre des Holzabsatzfonds informiert öffentliche Entscheider über nachhaltiges Bauen – Mit einem Vorwort von Klaus Töpfer

Bild1.jpgDie sanierten Altbauten im Frankfurter Gallusviertel, der flexible Ergänzungsbau eines Kindergartens in Fürth, die neue Turn-Mehrzweckhalle in Bremen oder die beeindruckenden Messehallen in Friedrichshafen am Bodensee: Sie alle eint die durchgängige oder überwiegende Verwendung des Baustoffs Holz.

Vier ebenso anschauliche wie beeindruckende Projekte, die die neue Broschüre “Nachhaltig bauen und modernisieren – Praxisbeispiele für öffentliche Entscheider” des Holzabsatzfonds exemplarisch aufführt. Mit einer Vielzahl weiterer Beispiele erläutert sie auf 36 Seiten die ökologischen, ökonomischen und bauphysikalischen Vorteile von Holz für eine nachhaltige Bauweise der Zukunft.


Die Broschüre kann beim Holzabsatzfonds herunter geladen oder kostenfrei bestellt werden.

(Vgl. Meldungen vom 2007-01-23 und 2007-01-22.)

Source: Holzabsatzfonds, 2007-01-29.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email