10 Juni 2002

Baumwoll-Tagung in Bremen mit Rekordbesuch

Die vom Faserinstitut Bremen und der Bremer Baumwollbörse gemeinsam ausgerichtete 26. Internationale Baumwoll-Tagung (13.–16. März 2002) hat trotz weltweit kritischer Geschäftslage in der Textilindustrie 650 Teilnehmer aus 49 Ländern nach Bremen geführt. In 34 Fachvorträgen wurde über den aktuellen Stand vom Anbau der Baumwolle bis zum fertigen Textil informiert.

Die Tagung wurde erstmalig um eine Podiumsdiskussion erweitert, die sich mit den Folgen der gentechnischen Veränderung von Baumwolle vom Saatgut bis zum Produkt befasste.

Des Weiteren wurden die Vorteile eines internationalen Online–Handels mit Baumwolle beschrieben, der im Laufe des Jahres gestartet werden soll.

Source: Melliand Textilberichte, Ausgabe 05/2002 vom 2002-06-10.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email