22 August 2005

Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen: Neue Lehrgänge ab kommenden Herbst

Das Kompetenzzentrum Bauen mit Nachwachsenden Rohstoffen (KNR) in Münster bietet im kommenden Herbst/Winter wieder Lehrgänge für Planer, Handwerker und Baustoffhändler an.
 
Sieben Kurse, die einzeln oder komplett besucht werden können, führen ein in Bauökologie und Baubiologie, behandeln umfassend das Bauen mit Holz oder bearbeiten die Schwerpunkte Dämmung, Dachausbau, Wände und Decken, Fußböden und Oberflächengestaltung. Von erfahrenen Dozenten werden nachhaltige Bauprodukte vorgestellt und richtige Konstruktionen erläutert und mit den Teilnehmern eingeübt.

Im Mittelpunkt steht die Baustoffauswahl und -Verarbeitung nach den Kriterien Umwelt, Gesundheit und Funktionalität. Die Anwendungsbeispiele kommen dabei nicht nur aus dem Neubau, sondern auch aus Altbausanierung und Renovierung.
 
In den Unterricht wird das neue Demonstrationszentrum Bau und Energie einbezogen (www.demozentrum-bau.de): Hier wurden zahlreiche verschiedene Wand- und Deckenkonstruktionen unter Verwendung nachwachsender Rohstoffe realisiert. Eine umfassende Baustoffsammlung und 1:1-Modelle machen das Bauen anschaulich und begreifbar.
 
Die Kurse wurden so kompakt in Wochenendblöcken (Freitag/Samstag) konzipiert, dass sie gut berufsbegleitend besucht werden können. Für Teilnehmer mit weiterer Anreise stehen am Veranstaltungsort, dem Handwerkskammer Bildungszentrum Münster, preiswert Gästezimmer zur Verfügung. Anmeldung und weitere Infos bei

Sandra Mildenberger
Sachbearbeitung und Lehrgangsbetreuung
Tel.: 0251 / 7051318
Fax: 0251 / 7051350
e-mail: sandra.mildenberger@hwk-muenster.de

Source: KNR Münster vom 2005-08-19.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email