12 Juni 2006

Basel: 100 erdgasbetriebene Taxis bis 2015

Die Industriellen Werke Basel (IWB) und mehrere Taxifirmen haben ein Programm lanciert, um bis 2015 hundert mit Erd- oder Biogas betriebene Taxis auf Basler Strassen zu bringen.

18 mit Erdgas betriebene Fahrzeuge von vier Taxi-Unternehmen verkehren seit Oktober 2004 als Versuchsfahrzeuge auf den Basler Strassen. Chauffeure und Taxibetreiber hätten positive Erfahrungen gemacht, heisst es in einer Mitteilung. Deshalb sei das Programm «Hundert Umwelt-Taxis für die Region Basel» gestartet worden.

Die umweltfreundlichen Fahrzeuge werden von den IWB und dem Bundesamt für Energie (BFE) gefördert. Dadurch ergibt sich für die Taxihalter eine kostenneutrale Situation zwischen dem Erwerb von herkömmlichen und jenem von umweltfreundlichen Autos.

Die erdgasbetriebenen Fahrzeuge werden mit einem gut sichtbaren Logo ausgestattet, hiess es weiter. Die Initianten erwarten, dass durch den Ersatz von 100 konventionell betriebenen Taxis der Kohlendioxidaustoss innert zehn Jahren um mindestens 300 Tonnen reduziert werden kann.

(Vgl. Meldung vom 2006-05-17.)

Source: www.20min.ch vom 2006-06-12.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email