27 April 2004

AVK-TV Innovationspreis 2004

Frankfurt (ots) – Auch in diesem Jahr vergibt die Arbeitsgemeinschaft Verstärkte Kunststoffe – Technische Vereinigung e.V. (AVK-TV) wieder den AVK-TV Innovationspreis in den Kategorien Anwendung, Umwelt und Hochschularbeit.

Ziel des Innovationspreises ist die Förderung neuer industrieller Problemlösungen durch Composites und duroplastische Formmassen, die Darstellung der Leistungen unserer Branche im Umweltschutz, sowie die Förderung der Hochschularbeit im Bereich der Verbundwerkstoffe und duroplastischen Formteile. Nicht zuletzt soll durch diesen Innovationspreis die Motivation von Spezialisten auf diesen Gebieten gefördert werden. Die Preisträger 2003 waren:

  • Beste Anwendung: Rhein Composite GmbH, Sinzig
      
  • Umweltpreis: Institut für Verbundwerkstoffe GmbH, Kaiserslautern
      
  • Beste Hochschularbeit: Technische Universität Darmstadt, Fachgebiet Konstruktiver Leichtbau und Bauweisen

Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der 7. Internationalen AVK-TV Tagung vom 28.-29. September 2004 in Baden-Baden.

Bewerbungen zum Innovationspreis 2004 können zu folgenden Bereichen eingereicht werden:

  • Anwendung des Jahres
  • Umweltpreis des Jahres
  • Hochschularbeit des Jahres

Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 15. Juli 2004

Nähere Angaben und Ausschreibungsunterlagen:

AVK-TV e.V.
Am Hauptbahnhof 10
D-60329 Frankfurt
Tel.: +49-(0)69-25 09 2
Fax: +49-(0)69-25 09 19
E-Mail: info@avk-tv.de
Internet: www.avk-tv.de

Presserückfragen
Ursula Zarbock
Tel.: 069-250922

(Vgl. Meldung vom 2003-10-16.)

Source: Presse Portal  vom 2004-04-27.

Share on Twitter+1Share on FacebookShare on XingShare on LinkedInShare via email